Frank Ebel (Jg. 1962) studierte Trompete und Musikwissenschaft in Frankfurt/M. sowie dirigieren bei Alfred Balser, Jiří Stárek und an der Bundesakademie in Trossingen. Er unterrichtete an den Landesmusikakademien in Heek-Nienborg (NRW) und Alteglofsheim (Bayern) sowie an der University of Charlotte (N.C., USA). Seit 2009 lehrt er an der Universität Regensburg im Fachbereich Musikwissenschaft sowie seit Dezember 2016 an der Berufsfachschule für Musik in Sulzbach-Rosenberg die Fächer Instrumentenkunde, Musikgeschichte und Musikwissenschaft, kümmert sich nebenbei mit um die Bibliothek und trägt als Hobby-Fotograf zur Dokumentation der zahlreichen Aktivitäten der Schule bei.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.