Logo schule text

Georg Schäffner

Georg Schäffner

geboren 1953 in Gößweinstein, erhielt ab 6 Jahren Klavierunterricht bei Helene Schuster und später bei Siegfried Billich. 1967 begann er mit dem Orgelspiel in seinem Heimatort.

Nach erstem Orgelunterricht durch Roland Weiß studierte er von 1969 bis 1973 an der Fachakademie für Kirchenmusik und Musikerziehung in Regensburg (Orgel bei Karl Norbert Schmid).

1974 wurde ihm von der Päpstlichen Musikhochschule in Rom das „Baccalaureat“ verliehen. In den darauffolgenden Jahren bekam er Privatunterricht bei Prof. Franz Lehrndorfer (München) und Norbert Düchtel (Regensburg).

Von 1981 – 1983 studierte Schäffner an der Hochschule für Musik im München Kirchenmusik (Orgel bei Prof. Gerhard Weinberger), die er mit dem künstlerischen Staatsdiplom absolvierte.

Schäffner ist neben seinem Amt als Kirchenmusiker an der Basilika Gößweinstein Regionalkantor in der Erzdiözese Bamberg. Seit 1980 ist er Initiator der „Gößweinsteiner Basilika-Konzerte“ und 1988 wurde ihm der Kulturpreis des Landkreises Forchheim verliehen. CD-einspielungen und aufnahmen für den Bayerischen Rundfunk.

Konzerte führten ihn in mehrer Städte Deutschlands und verschiedene Länder Europas sowie nach Kanada.

KONTAKT

Berufsfachschule für Musik
Konrad-Mayer-Str. 2
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel.: 09661 3088
Fax: 09661 53551
Email: Berufsfachschule für Musik

Kontakt Instrumental