Logo schule text

Corinna Zimprich

Corinna Zimprich

Corinna Zimprich erhielt ihren ersten Kontrabassunterricht im Jahr 1988 bei Nicola Filipov, in den folgenden Jahren bis zum Abitur war sie Gaststudentin am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg. Ihr Vollstudium dort beendete sie mit der künstlerischen Musikreifeprüfung, wechselte über an die neu gegründete Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg und erwarb ihr künstlerisches Diplom bei Professor Dorin Marc. Mit dem Diplom der Meisterklasse beschloss sie ihr Studium im Jahr 2003.

1995 bekam sie den ersten Preis beim Streicherwettbewerb des Lions Club Nürnberg zuerkannt, 1996 den 1. Preis beim Ida-Wolff-Gedächtnispreis der Stadt Fürth und 1997 erspielte sie sich den ersten Preis im Musikwettbewerb der Nürnberger Nachrichten. Beim internationalen Kontrabasswettbewerb Joh. M. Sperger im Jahr 2000 erhielt sie einen Sonderpreis.

Eine langjährige Aushilfstätigkeit verbindet sie mit den Nürnberger Symphonikern. In der Spielzeit 2001/02 musizierte sie an der Staatsoper Nürnberg. Neben solistischen Auftritten ist sie eine gefragte Kammermusikpartnerin, u.a. langjähriges Ensemblemitglied der „Pocket Opera Company“.

Ein besonderer Schwerpunkt ihrer musikalischen Arbeit liegt in der Aufführung „Neuer Musik“. In Zusammenarbeit mit namhaften Komponisten sind etliche sowohl solistische als auch kammermusikalische Uraufführungen entstanden.

Ab dem Jahr 2004 baute sie an der Musikschule Nürnberg eine Kontrabassklasse auf und unterrichtet dort derzeit im Umfang einer halben Stelle. Aus der jahrelangen Zusammenarbeit mit der Musikhochschule resultiert der Lehrauftrag, den sie zum WS 2011/12 erteilt bekommen hat.

Ab September 2017 ist Corinna Zimprich mit dem Aufbau einer Kontrabassklasse an der Berufsfachschule für Musik betraut.

KONTAKT

Berufsfachschule für Musik
Konrad-Mayer-Str. 2
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel.: 09661 3088
Fax: 09661 53551
Email: Berufsfachschule für Musik

Kontakt Instrumental