Dem gewählten Hauptfach Gesang sind die Pflichtfächer Klavier und Sprecherziehung zugeordnet.

Der Unterricht in Gesang und Klavier erfolgt als Einzelunterricht.

Unterrichtsinhalte

  • Erarbeitung stimmtechnischer Grundlagen auf physiologischer Basis
  • Optimierung des Trainings von Stimmfunktionen: Kopfstimme, Bruststimme, Registerausgleich u.a. durch gezielte Körperübungen
  • Verbesserung der Atemtechnik und der „Stütze“
  • Erschließung der Resonanzräume und der „sängerischen Ansatzpunkte“ (Stimmsitz)
  • Entwicklung einer sängerspezifischen Vokal - und Konsonantenartikulation
  • Erweiterung des Stimmumfangs
  • Entwicklung von „Tragfähigkeit“ der Stimme und Stimmbrillanz (Sängerformat)
  • Entwicklung einer differenzierten Eigenwahrnehmung
  • Arbeit an Literatur aus verschiedenen Epochen und ihrer spezifischen Stilistiken
  • Kennenlernen der verschiedenen Richtungen innerhalb der Stilistik des Klassischen Gesanges (Lied, Oratorium, Oper, Operette, klass. Musical)
  • Förderung von sängerischem Ausdruck und musikalischer Gestaltung
  • Förderung von sängerischer Präsenz durch regelmäßiges Auftreten und Vorsingen.

Eignungsprüfung

Es sind mindestens drei Lieder / Arien vorzusingen. Zudem sind Theoriekenntnisse nachzuweisen.

Welcher Schwierigkeitsgrad erwartet wird, welche Stücke gesungen werden können und was in der Theorie verlangt wird, zeigt ein Klick auf folgende Aufzählung:

Ein Vorspiel auf dem Pflichtfachinstrument Klavier ist nicht erforderlich.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.