Neuner, Johannes

Neuner, Johannes

Sänger / Gesangsstudium / Gesangspädagogik / Ensembleleitung

  • seit 2011 Musikalischer Leiter Frauenvokalensemble „Femmes Vocales“

  • seit1999 Lehrauftrag an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg

  • seit 1990 Dozent für Gesang und Stimmbildung an der Berufsfachschule für Musik in Sulzbach-Rosenberg

  • 2000 - 2006 Mitglied der Kammeroper Ulm als Sänger/Schauspieler Zusammenarbeit mit der Regisseurin/Schauspielerin Erika Solbrig
     
  • 1988 - 1992 Gesangspädagogische Ausbildung zum Certified-Rabine-Teacher (CRT)

  • 1985 - 1990 Mitglied Kammerchor Stuttgart Leitung: Frieder Bernius

  • 1983 - 1988 Gesangsstudium am Meistersingerkonservatorium Nürnberg, Hauptfach Gesang mit Instrumentalpädagogik

  • 1976 Bundespreisträger Wettbewerb „Jugend musiziert“ Blockflötenquartett

Projekte

  • Mitwirkung als Solist (Bariton und Countertenor) - Kirchenmusik, Oper, Operette, Musical

  • Stimmbildung mit Chören

  • Weiterbildungen in Gesangspädagogik und -methodik

Im Fokus meiner Arbeit steht die Entwicklung der Stimme im Sinne einer gesunden Stimmfunktion. Dabei wird das Zusammenspiel von Anatomie und Physiologie über die Wahrnehmung von Bewegung und stimmrelevanten Schwingungen erlebt und gefördert. Somit ermöglicht der bewusste Umgang mit der Stimme eine individuelle künstlerische Interpretation auf Basis eines schönen Klanges im Kunstgesang.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Aktualisiert

16. Dezember 2021

unterrichtet

Klassik, Saxophon

Information

Berufsfachschule für Musik
Konrad-Mayer-Str. 2
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel.: 09661 3088
Fax: 09661 53551
Email: Berufsfachschule für Musik

Eine Einrichtung des
Bezirks Oberpfalz

Logo 001

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.