Logo schule text

Bewerbung

BERUFSFACHSCHULE FÜR MUSIK SULZBACH-ROSENBERG

Eine Einrichtung des Bezirks Oberpfalz
  Logo 001 

 

 

 Herzlich willkommen auf der Homepage
der Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg

Haus 001


Das neue Schuljahr beginnt am Dienstag, 12. September 2017 um 10:00Uhr.
Wir wünschen schöne und erholsame Ferien.

 

Anmeldung

Aufnahmevoraussetzungen

Die Aufnahme setzt voraus

  • Musikalische Eignung, die durch eine Aufnahmeprüfung nachgewiesen wird.

  • Mindestens den erfolgreichen Mittelschulabschluss.

  • Gesundheitliche Eignung für die gewünschte Fachrichtung.
Anmeldung

Das jeweilige Anmeldeformular ist im Downloadbereich zu finden (oder durch Klick auf die Aufzählung)

Dazu benötigen wir
  • Lebenslauf

  • Letztes Schulzeugnis

  • Sonstige Ausbildungsnachweise, falls vorhanden
Bitte die Unterlagen vollständig und ohne Bewerbungsmappe per Post, Fax oder Mail (eingescannt) einreichen.

 

Porträt der Schule

 

Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg

Die „Berufsfachschule für Musik (BFSM) Sulzbach-Rosenberg“ steht seit mehr als einem Vierteljahrhundert für eine qualitativ hochwertige und individuelle musikalische Grundausbildung. Sie ist der ideale Einstieg für ein Musikstudium oder in eine musikverwandte Ausbildung. Über 95 % unserer Absolventinnen und Absolventen erreichen durch die Ausbildung an der BFSM die Qualifikation für weiterführende Musikberufe.

Das spricht für sich!

Berufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg

Wir begleiten junge Menschen auf ihrem Weg zum professionellen Musikerdasein. Unserer zweijährigen Ausbildung liegt die Idee des „Studium Generale“ der Musik zugrunde. Alle SchülerInnen lernen neben ihrem Hauptinstrument auch Dirigieren, Klavierspielen, Singen, üben sich in Tonsatz und Gehörbildung sowie in Musikgeschichte und vielem mehr. Die verschiedensten Fächer werden in Einzelunterricht oder in Kleingruppen unterrichtet, was uns die Möglichkeit gibt, die Jugendlichen individuell wahrzunehmen und optimal zu fördern. Diese persönliche Atmosphäre unterstützt den Reifeprozess der unserer Schü-lerInnen.

Unsere Schule ist auch ein Ort der Orientierung auf einem persönlichen oder beruflichen Weg in oder mit der Musik. Die Ausbildung eignet sich in idealer Weise auch als Einstieg in andere Arbeitsfelder wie soziale und therapeutische Berufe, Verlagswesen, Musikmanagement, Gesundheitsberufe, Musikalienhandel und den Instrumentenbau.

Berufsfachschulen für Musik gibt es nur in Bayern. Sie sind kostenfrei und darüberhinaus BAFöG gefördert. Sulzbach-Rosenberg ist zudem in einem weiteren Punkt einzigartig. Nur wir bieten die Ausbildungsrichtung Musical (d. h. Tanz, Gesang und Schauspiel) und einen Lehrgang Musiktherapie an.

An unserer Schule können musikalisch begabte Jugendliche bei Bedarf den Mittleren Schulabschluss absolvieren. Nach zwei Ausbildungsjahren wird eine Abschlussqualifikation erworben, die eine professionelle Musikkarriere eröffnet und zu Leitungstätigkeiten in der Laienmusik berechtigt. Bleiben sie für ein drittes Ausbildungsjahr an der Berufsfachschule, erhalten sie eine pädagogische Befähigung zur Unterrichtserteilung in Unter- und Mittelstufe an Musikschulen.

Die Schule ist täglich von 07:00 bis 21:00 Uhr geöffnet und auch an den Wochenenden kann geübt werden. Das Bistro und eine gut ausgestattete Küche sorgen für ein Wohlgefühl außerhalb des Unterrichts. Es gibt zahlreiche Übungsmöglichkeiten. Der hauseigene Konzertsaal bietet Auftritten, Konzerten und Aufführungen einen professionellen Rahmen. Hier kann man sich ausprobieren und profilieren.

Raumangebot und Ausstattung

Die Berufsfachschule für Musik bietet für den Unterricht eine sehr gute Raum- und Instrumentenausstattung:

  • 15 Übungs - und Unterrichtsräume
  • 3 Musiksäle
  • 1 Konzertsaal (280 m²)
  • Regieraum
  • Computerraum
  • Umfangreiche Musikbibliothek (CD- und Videothek)

Zum schuleigenen Instrumentarium gehören:

  • 10 Klaviere
  • 6 Flügel
  • 1 Pfeifenorgel (2 Manuale)
  • sämtliche Percussionsinstrumente, Streich- und Blasinstrumente

Unterricht

Die Schule bietet folgende Ausbildungsrichtungen an:
  • Klassik

  • Klasischer Gesang

  • Kirchenmusik in C (katholisch)

  • Musical

Dem gewählten Hauptfach ist grundsätzlich das Fach Ensembleleitung als weiteres Hauptfach zugeordnet.

Der zwei- bzw. dreijährige Vollzeitunterricht erfolgt als Einzel-, Gruppen-, Kurs oder Klassenunterricht. Die jeweilige Stundentafel (Anzahl und Form der Unterrichtsfächer) befindet sich im Downloadbereich der Internetseiten mehr...

Wahlfächer
  • Alte Musik

  • Musiktherapie
Kosten

Der Besuch der Schule wird nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFöG) gefördert. Anträge sind bei den zuständigen Landratsämtern oder den kreisfreien Städten zu stellen. Es besteht Schulgeld- und Lehrmittelfreiheit. Lehrbücher und Noten werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Unterbringung

Bei der Unterbringung sind das Sekretariat der Schule sowie das städtische Verkehrsamt behilflich.

Bewerbung

Bitte die Unterlagen vollständig und ohne Bewerbungsmappe per Post, Fax oder Mail (eingescannt) einreichen.
Das neue Schuljahr 2016/2017 beginnt am 13. September 2016.
Es gilt die allgemeine Ferienordnung für Bayern.

 

Angebot

Die Berufsfachschule für Musik bietet:

  • Seit September 2003 als erste und bisher einzige Berufsfachschule den Ausbildungszweig Musical in enger Kooperation mit der Musical-Abteilung der Bayerischen Theaterakademie August Everding.

  • In zweijährigem Vollzeitunterricht eine Ausbildung, die vornehmlich zur Übernahme verantwortlicher Aufgaben im Bereich der Laienmusik (Gesangs- und Musikvereine, Gemeinden) und der nebenberuflichen Kirchenmusik befähigt.

  • In einem dritten Schuljahr (Aufbaujahr) kann eine pädagogische Zusatzqualifikation erworben werden, die zur Unterrichtserteilung in der Laienmusik und an Sing- und Musikschulen befähigt.

  • ein sehr gutes Lehrer-Schüler-Verhältnis, das optimalen Unterricht und individuelle Förderung der Schüler ermöglicht

  • ein sehr gutes Raumangebot und modernste Ausstattung

  • ein breit gefächertes kulturelles Veranstaltungsprogramm

Ausbildungsziele/Abschlüsse

Die Berufsfachschule für Musik ist eine zweijährige Vollzeitschule. Die Ausbildungsangebote sind sehr vielseitig und bieten verschiedene Perspektiven. Sie erstrecken sich auf die Bereiche:

Instrumental – klassischer Gesang – Musical - Kirchenmusik

und dienen:

  1. der Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Ensembleleiter/in im Fachbereich „Klassik“
    (Chorleiter/in, Dirigent/in, Ensembleleiter/in in allen Bereichen der Laienmusik).

  2. der Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Ensembleleiter/in im Fachbereich „Musical“.
    (nur an der BFS-Musik Sulzbach-Rosenberg möglich).

  3. der Ausbildung zum/zur nebenberuflichen Kirchenmusiker/in C in Verbindung mit Nr. 1.

  4. der Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an einer Hochschule für Musik.

  5. dem Erwerb des Mittleren Schulabschlusses
Pädagogisches Aufbaujahr

In einem dritten Schuljahr kann eine pädagogische Qualifikation erworben werden, die zur Unterrichtserteilung im jeweiligen Hauptfach in der Unter- und Mittelstufe einer Sing- und Musikschule befähigt. Das pädagogische Aufbaujahr mit Hauptfach Gesang führt zu einer Zusatzqualifikation in Chorleitung.

Künstlerisches Aufbaujahr

Das Künstlerische Aufbaujahr wird in einem dritten Schuljahr als eine vertiefte künstlerische Ausbildung angeboten.

(für Abiturienten ist das „Künstlerisches Aufbaujahr“ auch in einem Schuljahr möglich)

Weitere Ziele

Die Ausbildung ist auch förderlich für eine Tätigkeit in musikverwandten Berufen (Musikalienhandel, Instrumentenbau, usw.), im sozialen Bereich (Kindergarten, Familienhilfe, Altenpflege) oder in therapeutischen Berufen (Musiktherapie).

Fachlehrer Musik

Der erfolgreiche Abschluss der BFSM bietet die musikalisch fachliche Voraussetzung für die Ausbildung zum Fachlehrer für Musik und Kommunikationstechnik an Haupt- und Mittelschulen am Staatsinstitut Ansbach.

mehr Informationen beim Staatsinstitut für Musik und Kommunikatiostechnik...

Impressum

Berufsfachschule für Musik des Bezirks Oberpfalz
Konrad-Mayer-Str.2
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel. 09661/3088
Fax: 09661/52551
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Träger der Berufsfachschule für Musik ist der Bezirk Oberpfalz, Ludwig-Thoma-Str. 14, 93051 Regensburg

Telefon: 0941/9100 – 0

Fax: 0941/9100 - 1112

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: http://www.bezirk-oberpfalz.de/

Der Bezirk Oberpfalz ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Er wird vertreten durch den Bezirkstagspräsidenten Franz Löffler.

Verantwortlich für den redaktionellen Teil gemäß § 6 MDStV:
Benedikt Boßle, Schulleitung, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haftungshinweis:

Wir haben Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Die Inhalte dieser Seiten machen wir uns nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten angebrachten Links und für die Inhalte aller Seiten, zu denen die angebrachten Links führen. Die Berufsfachschule für Musik hat keinen Einfluss auf den redaktionellen Inhalt fremder Webseiten und darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Für die Inhalte dieser Websiten übernimmt die Berufsfachschule für Musik keinerlei rechtliche Verantwortung. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle Informationen und Erklärungen dieser Internetseiten sind unverbindlich. Die Berufsfachschule für Musik des Bezirks Oberpfalz übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte keine Gewähr. Aus den Inhalten der Internetseiten ergeben sich keine Rechtsansprüche. Fehler im Inhalt werden bei Kenntnis darüber unverzüglich korrigiert. Die Inhalte der Internetseiten können durch zeitverzögerte Aktualisierung nicht permanent aktuell sein.

Herunterladen von Daten und Software

Die Berufsfachschule für Musik übernimmt keine Gewähr für die Fehlerfreiheit von Daten und Software, die von den Internetseiten heruntergeladen werden können. Wir empfehlen, Daten und Software nach dem Herunterladen auf Virenbefall mit jeweils neuster Virensuchsoftware zu prüfen.

Urheberrechte und sonstige Sonderschutzrechte

Der Inhalt dieser Internetseiten ist urheberrechtlich geschützt. Es darf eine Kopie der Informationen der Internetseiten auf einem einzigen Computer für den nicht-kommerziellen und persönlichen internen Gebrauch gespeichert werden. Grafiken, Texte, Logos, Bilder usw. dürfen nur nach schriftlicher Genehmigung durch die Berufsfachschule für Musik heruntergeladen, vervielfältigt, kopiert, geändert, veröffentlicht, versendet, übertragen oder in sonstiger Form genutzt werden. Bei evtl. genannten Produkt- und Firmennamen kann es sich um eingetragene Warenzeichen oder Marken handeln. Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen führen.

Schutz persönlicher Daten und Vertraulichkeit

Es kann nicht garantiert werden, dass Informationen oder persönliche Daten, die uns übermittelt werden, bei der Übermittlung nicht von Dritten "abgehört" werden.

Haftung

Die Berufsfachschule für Musik haftet nicht für Schäden, insbesondere nicht für unmittelbare oder mittelbare Folgeschäden, Datenverlust o.ä. die durch die Nutzung dieser Internetseiten oder das Herunterladen von Daten entstehen. Liegt bei einem entstandenen Schaden durch die Nutzung der Internetseiten oder das Herunterladen von Daten Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vor, gilt der Haftungsausschluß nicht. Die durch die Nutzung der Internetseiten entstandene Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und der Berufsfachschule für Musik unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Erläuterungen zum Datenschutz

Sie können im Regelfall alle Internetseiten dieser Homepage aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten angefragt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen. Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten werden verwendet, um einzelne Serviceleistungen der Berufsfachschule für Musik anbieten und leisten zu können.

Wenn Sie sich entschließen, der Berufsfachschule für Musik persönliche Daten über das Internet zu überlassen, damit z.B. Korrespondenz abgewickelt werden kann, so wird mit diesen Daten nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sorgfältig umgegangen.

Durch die Aufrufe der Internetseite erhält die Berufsfachschule für Musik Nutzungsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden und möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese Daten werden ausgewertet, um das Nutzerverhalten kennen zu lernen und Statistiken aufzustellen. Dabei werden bei allen Maßnahmen die hohen Sicherheitsstandards des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG) und der Datenschutzverordnung für Telekommunikationsunternehmen (TDSV) beachtet. Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz in der Bundesrepublik Deutschland finden Sie hier: www.bfd.bund.de

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Die Berufsfachschule für Musik gibt Ihre Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter, außer sie ist gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet, Daten im geforderten Umfang an dazu berechtigte Stellen übermitteln.

Recht auf Widerruf

Wenn Sie die Berufsfachschule für Musik auffordern, Ihre personenbezogenen Daten nicht für die weitere Kontaktaufnahme zu verwenden und/oder zu löschen, so wird entsprechend verfahren.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Falle des Widerrufs der personalisierte Service nicht mehr erbracht werden kann, da er auf der Verwendung der Kundendaten aufbaut.

Einsatz von Cookies

In Cookies werden während einer Onlinesitzung Textinformationen gesammelt und in einer speziellen Datei im ASCII-Format (cookie.txt) auf der Festplatte des Benutzers abgelegt. Wohin der Cookie beim Anwender gespeichert wird, kontrolliert der WWW-Browser des Anwenders. Cookies sind Informationen, die bei dem nächsten Onlinebesuch an den Server zurückgesandt werden. Sie können jeweils nur von dem Server, der sie vorher auch abgelegt hat, gelesen werden.

Die Berufsfachschule für Musik setzt Cookies nur dann ein, wenn sie für Benutzerfunktionen dringend erforderlich sind bzw. die Navigation der Websites erleichtern. Die Informationen werden keinem Dritten zur Verfügung gestellt, da Cookies nur für die o.g. Zwecke verwendet werden.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Diese Funktion kann jedoch jederzeit im Browser deaktiviert werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Realisierung dieser Homepage:

webgrafik-naumburg
Karl-Franz Thiede
Mühlenweg 19
34311 Naumburg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: webgrafik-naumburg

  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg

KONTAKT

Berufsfachschule für Musik
Konrad-Mayer-Str. 2
92237 Sulzbach-Rosenberg
Tel.: 09661 3088
Fax: 09661 53551
Email: Berufsfachschule für Musik

Kontakt Schule 001