• Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg
  • Berufsfachschule für Musik Sulzbach-RosenbergBerufsfachschule für Musik Sulzbach-Rosenberg

Die Schöpfung am 19. Mai 2019 um 19 Uhr im Amberger Congress Centrum.

Joseph Haydn feierte mit dem Oratorium „Die Schöpfung“ seinen größten Triumph. Mit prachtvollen Chorgesängen, tonmalerischen Effekten illustriert der Komponist in dem Werk die Erschaffung der Welt. Hymnisch vertont Haydn die Schönheit der Natur und des Menschen. Vom chaotischen Urzustand über die Erschaffung der Elemente, der Pflanzen und der Tiere bis hin zu Adam und Eva zieht sich der breite Bogen des abendfüllenden Werkes. Die Schöpfung ist ein Symbol für Optimismus und Lebensfreude. Bei der Uraufführung traf sie den Nerv der Zeit - und tut es bis heute. Gerade in unserer Zeit, mit den zerstörerischen Eingriffen des Menschen in seine Umwelt, hat das Werk eine Aktualität wie selten zuvor.

 

Die Schöpfung

Die Amberger Chorgemeinschaft, der Chor der Berufsfachschule für Musik, namhafte Solisten wie Barbara Baier (Sopran), André Khamasmie (Tenor), Daniel Blumenschein (Bass-Bariton) sowie das Sinfonieorchester Bohemia Prag unter der Leitung von Dieter Müller, interpretieren dieses großartige Oratorium.

Das Konzert findet am Sonntag, den 19. Mai 2019 um 19 Uhr im Amberger Congress Centrum statt.

Karten sind im Vorverkauf in der Amberger Tourist-Information, Hallplatz 2, im Sekretariat der Berufsfachschule für Musik (Tel. 09661/3088) sowie an der Abendkasse erhältlich.

Die Schöpfung

<<< zurück